top of page
dunes-1936086_1920.jpg

KonzertLEBEN

Sommerklänge

KAMMERMUSIK am Meer

25. August - 1. September 2024

Fünf erlesene Spielorte, sechs abwechslungsreiche Konzerte und sieben junge hochtalentierte Musiker aus der ganzen Welt. Daraus besteht unser diesjähriges Sommerfestival "Sommerklänge", welches wie auch schon der "Inselfrühling" den 250. Geburtstag von Caspar David Friedrich feiert. 

Umrahmt von Rügens malerischer Landschaft möchten wir uns natürlich seinen Gemälden widmen und die entstehenden Emotionen und Stimmungen mit der Musik einfangen. Dabei darf sein wohl bekanntestes Werk "Der Wanderer über dem Nebelmeer" nicht fehlen, welches gleich zu Beginn mit einem Klavierrezital gepaart wird, bestehend aus Schuberts Wandererfantasie und weiteren Werken, die die Grundelemente des romantischen Wandererelements beleuchten.

 

„Ausblicke“ über die nächsten Konzerte, sowie weitere Perlen der Streicherkammermusik erhalten Sie nun in einem Konzert im Schlosshotel Ralswiek und damit nicht nur für das geistige, sondern auch für das leibliche Wohl gesorgt ist können Sie im Badehaus Goor eine „Mélange“ von fröhlicher und virtuoser Kammermusik während der Kaffeetafel genießen.

 

Anschließend widmen wir uns in der „Melodiösen Spurensuche“ auch dem Leben des Malers. Dabei erklingen wie mit Mozarts 1. Klavierquartett und Schumanns Klavierquintett nicht nur Werke, die zu seinen Lebzeiten komponiert wurden, sondern auch noch weitere Stücke, die einen biografischen Bezug zulassen.

Im Konzert "Lebenszyklen" steht Friedrichs zyklische Malerei, insbesondere seine Jahreszeiten im Vordergrund. Sie hören nicht nur vier verschiedene Jahreszeiten von unterschiedlichen Komponisten, sondern auch Francks zyklische Violinsonate, einem Werk welches so viele Fassungen auch für andere Instrumente aufweist, dass wir es mit Geige, Bratsche und Cello präsentieren.

Im Abschlusskonzert „Zwischen Himmel und Erde“ wird Caspar David Friedrichs tiefe Ehrfurcht zu Gott in den Mittelpunkt gestellt, die sich nicht selten mit der gattungstypischen romantischen Landschaftsmalerei rieb. Die Beziehung zwischen dem Weltlichen und Geistlichen wird thematisiert durch zwei Höhepunkte der Kammermusik, Mendelssohns 2. Klaviertrio und Schubert Streichquintett

 

Wir danken allen Freunden und Förderern und laden Sie herzlich ein uns in diese Woche, voller Musik-, Kunst- und Gaumenfreuden zu begleiten.

Marcel Mok

Künstlerischer Leiter

K o n z e r t e

  • Der Wanderer - Klavier Rezital
    Der Wanderer - Klavier Rezital
    So., 25. Aug.
    Kunstscheune Vaschvitz
    25. Aug. 2024, 15:00
    Kunstscheune Vaschvitz, Vaschvitz 15, 18569 Trent, Deutschland
    Klavierrezital rund um Caspar David Friedrichs wohl berühmtestes Bild: Der Wanderer im Nebelmeer. Werke von Brahms, Bartok, Clementi und natürlich Schuberts Wandererfantasie
    Teilen
  • Prolog Aussichten
    Prolog Aussichten
    Do., 29. Aug.
    Schloss Ralswiek - Weißer Saal
    29. Aug. 2024, 18:00
    Schloss Ralswiek - Weißer Saal, Parkstraße 3, 18528 Ralswiek, Deutschland
    Ein Ausblick über die kommenden Tage und perfekter Tagesausklang. Streicherkammermusik in allen möglichen Besetzungen von Cello Duo bis hin zu Streichquintett. Werke u.a. von Schubert, Kurtag, Piazzolla und Gershwin. Anschließend Möglichkeit zum Abendessen (Separate Buchung)
    Teilen
  • Mélange Konzert
    Mélange Konzert
    Fr., 30. Aug.
    Badehaus Goor
    30. Aug. 2024, 15:00
    Badehaus Goor, Badehaus Goor, 18581 Putbus, Deutschland
    Fröhliche und Virtuose Musik zu Kaffee und Kuchen. Kammermusik von Mozart, Ravel, Shostakovich, Vivaldi und Piazzolla.
    Teilen
  • Melodiöse Spurensuche
    Melodiöse Spurensuche
    Fr., 30. Aug.
    Theater Putbus
    30. Aug. 2024, 19:30 – 23:30
    Theater Putbus, Markt 13, 18581 Putbus, Deutschland
    Hier wird das Leben des Malers musikalisch begleitet. Werke wie Mozarts g-Moll Klavierquartett und Schumanns Klavierquintett, die jeweils um die Geburt und den Tod von Caspar David Friedrich geschrieben wurden, sowie weitere Stücke, die die Biografie, sowie Stimmungen in seinem Leben einfangen.
    Teilen
  • Lebenszyklen
    Lebenszyklen
    Sa., 31. Aug.
    Kultur und Wegekirche Landow
    31. Aug. 2024, 17:00
    Kultur und Wegekirche Landow, 18573 Dreschvitz, Deutschland
    Hier stehen Caspar David Friedrichs Jahreszeitengemälde imVordergrund. Dazu gibt es vier verschiedene Jahreszeiten von unterschiedlichen Komponisten, sowie Francks zyklische Violinsonate in einer Fassung mit Violine, Viola und Cello.
    Teilen
  • Abschlusskonzert - Zwischen Himmel und Erde
    Abschlusskonzert - Zwischen Himmel und Erde
    So., 01. Sept.
    Theater Putbus
    01. Sept. 2024, 11:00
    Theater Putbus, Markt 13, 18581 Putbus, Deutschland
    Hier wird Caspar David Friedrichs tiefe Ehrfurcht zu Gott in den Mittelpunkt gestellt, sowie deren Konflikt zur weltlicheren Landschaftsmalerei. Präsentiert u.a. durch zwei Sternstunden der Kammermusik: Mendelssohns 2. Klaviertrio und Schuberts Streichquintett.
    Teilen

M u s i k e r

JPS_negativ.png

S p i e l o r t e

V o r v e r k a u f  &  I n f o s

Kaufen Sie Platzkarten einfach im Onlineshop des Theaters Putbus.

Persönlich für Sie da ist die Theaterkasse Putbus, Markt 13, 18581 Putbus

Di-Fr 10-13 & 16-18 Uhr, Tel. 038301 808 330, E-Mail service@theater-vorpommern.de.

Ausschliesslich hier erhalten Sie mit dem Codewort ALLEGRO Rabatt auf alle Karten:

10% ab 4 Karten

20% ab 6 Karten

25% ab 11 Karten

Auf Kurzentschlossene freuen sich die Abendkassen eine Stunde vor Konzertbeginn.

Beachten Sie auch unsere besonderen Hotel-Arrangements!

Mehr unter den Detailseiten der Konzerte.

ralswiek.logo.med.png
goor.logo.png

S p o n s o r e n

Wir danken den folgenden Partnern, Stiftungen, Sponsoren und Spendern für ihre Unterstützung unserer Konzertreihen und Festivals: Schwind Kommunikation, Peter Gestwa (Theater Putbus), Dietmar Gebert (Kunstscheune Vaschvitz), Hannes von Kroge (Raulff Hotels), EWE Stiftung, Ehrenamtstiftung, rügendruck GmbH und dem Landkreis Vorpommern-Rügen.

o23.sponsoren.logos.alpha.png

Verein KonzertLEBEN e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, exzellente freiberufliche Musiker zu fördern, um ihnen das Bestehen im kommerziellen Musikbetrieb zu erleichtern.

 
Musik gehört zu unseren essentiellen Alltagsbedürfnissen. Daher müssen die Voraussetzungen geschaffen werden, dass Musiker langfristig ein hinreichendes finanzielles Auskommen durch ihre Tätigkeit haben. Um Musikern Auftritte zu ermöglichen, hat der Verein im vergangenen Herbst erstmalig Kammermusiktage auf Rügen veranstaltet. Nun haben erfahrene Musiker des Morpheus Trios mit drei Stipendiaten (Querflöte, Klavier, Kontrabass) von KonzertLEBEN e.V. Kammermusikwerke unterschiedlicher Besetzung erarbeitet, unter anderem um den jungen Musikern Gelegenheit zu geben, ihr Repertoire zu erweitern und Bühnenerfahrung zu sammeln.

KonzertLEBEN e.V. fördert vielfältig, zum Beispiel mit der Erstellung von Tonträgern.  Unterstützen  Sie  uns!

bottom of page