spielnde_insel_logo.png
Spielende Insel 2022, Kammermusik am Meer
18.-22. April, Rügen in Zusammenarbeit mit dem Theater Putbus 

„Spielende Insel“ ist das Motto unserer beiden diesjährigen Konzertserien auf Rügen und in Stralsund. 

 

Spielen im Sinne von Musizieren, im Sinne von Miteinander, von Leichtigkeit, von Freude. Kurzum all das, was nach einem langen Winter unter den Bedingungen der Corona Pandemie schwierig geworden ist. 

 

Im Frühling erwacht aber die Natur und mit ihr die Lebensgeister. Am Ostermontag beginnt unsere erste dreitägige Konzertserie in diesem Jahr auf und um Rügen. 

Die vier Konzerte vereinen in Werken von L.v. Beethoven, F. Chopin, G. Fauré, G. Mahler, M. Ravel,    F. Schubert,   R. Schumann, und Z. Kodály eine Vielzahl von Klängen und Besetzungen.  

 

2022 feiern wir den 150 Geburtstag des Komponisten und Musikpädagogen Zoltán Kodály. Bei unserer Konzertreihe im September, zu der wir Sie schon jetzt herzlich einladen möchten,  begehen wir noch die Jubilare César Franck (200. Geburtstag) und Igor Strawinsky (150. Geburtstag). 

 

Wir kooperieren erneut mit dem schönen Theater in Putbus. Neben der Kunstscheune in Vaschvitz, wo wir wieder zu Gast sein dürfen, laden wir Sie erstmalig auch auf das Schloss Hohendorf bei Stralsund ein. Freuen Sie sich mit uns auf drei Tage voller Musik auf und um Rügen!   

 

Catalin Serban, Künstlerischer Leiter

Prof. Dr. med. Antonia Joussen für den Vorstand Konzertleben e.V.

Spielende_Insel_Flyer.jpg
Konzerte
 
  • Frühlingsklänge I
    18. Apr., 11:00 MESZ
    Kunstscheune Vaschvitz, Vaschvitz, 18569 Trent, Deutschland
    Beethoven: Streichtrio c-Moll, Nr.3, Schumann: Klavierquartett Es-Dur Op.47
    Teilen
  • Frühlingsklänge II
    18. Apr., 19:00 MESZ
    Schloß Hohendorf, Am Park 7, 18445 Groß Mohrdorf, Deutschland
    Kodály: Adagio für Violoncello und Klavier, Beethoven: Klaviertrio Nr.3 c in Moll
, Fauré: Klavierquartett Nr. c-Moll Op.15
    Teilen
  • Frühlingsklänge III
    19. Apr., 19:30 MESZ
    Putbus, Markt 13, 18581 Putbus, Deutschland
    F. Schubert: Streichtrio B-Dur, Mahler: Klavierquartett a-Moll
, Ravel: Klaviertrio a-Moll
    Teilen
  • Frühlingsklänge IV
    20. Apr., 19:30 MESZ
    Putbus, Markt 13, 18581 Putbus, Deutschland
    Gedichte und Texte vom Meer im Wechsel mit Klavierwerken von Debussy, Liszt, Ravel, Skrjabin und Chopin
    Teilen
Mitwirkende

Helvetica Light ist eine gut lesbare Schriftart für alle Website-Typen mit hohen und schmalen Buchstaben.

Mitwirkende
 
Spielorte & weitere Informationen

Schloß Hohendorf

Am Park 7 | 18445 Groß Mohrdorf

Kunstscheune Vaschvitz

Vaschvitz | 18569 Trent

Theater Putbus

Markt 13 | 18581 Putbus

 

Die Platzanzahl der Spielstätten entspricht der jeweils geltenden Coronaschutzverordnung. 

Karten für die Kammermusiktage auf Rügen sind ab das Theater Vorpommern erhältlich sowie an den Abendkassen der jeweiligen Spielstätten. Folgen Sie den Links oben bei der jeweiligen Veranstaltung. Die Theaterkasse im Theater Putbus ist Di-Fr 10-13 Uhr und 16-18 Uhr geöffnet. Die Tages- bzw. Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Eine Liste mit externen Vorverkaufskassen findet Sie hier. 

Telefonisch: 038301 – 80 83 30

Per Post Theater Putbus | Markt 13 | 18581 Putbus

Per Mail service@theater-vorpommern.de

Über das System Ticketdirect können Sie Ihre Karten im Internet buchen und zuhause ausdrucken. Bei diesem Service entstehen zusätzliche Kosten durch den Systembetreiber in Höhe von 1,50 Euro, welche direkt auf den Ticketpreis aufgeschlagen sind.

Unseren Besuchern können wir die folgenden Hotels auf Rügen empfehlen:

Akzent Waldhotel Göhren, Badehaus Gohr in Lauterbach, Kurhaus Binz, Parkhotel Putbus, Romantik Roewers Privathotel in Sellin, Schlosshotel Ralswiek

 
Sponsoren & Informationen

Wir danken den folgenden Partnern, Stiftungen und Sponsoren sowie verschiedenen Spendern für ihre Unterstützung bei der Durchführung der Kammermusiktage:

 

Peter Gestwa (Theater Putbus), Dietmar Gebert (Kunstscheune Vaschvitz), EWE Stiftung, Ehrenamtstiftung, Immobilien Braun, Stadtwerke Stralsund, rügendruck gmbh putbus, Landkreis Vorpommern-Rügen.

Der Verein Konzertleben e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, exzellente Musiker nach abgeschlossenem Studium zu fördern, um ihnen im kommerziellen Musikbetrieb das Bestehen zu erleichtern. Musik gehört zu unseren essentiellen  Alltagsbedürfnissen. 

Daher müssen die Voraussetzungen geschaffen werden, dass Musiker durch ihre Tätigkeit langfristig ein hinreichendes finanzielles Auskommen haben. Um Musikern Auftrittsmöglichkeiten zu ermöglichen, hat der Verein im vergangenen Herbst erstmalig Kammermusiktage auf Rügen veranstaltet. Erfahrene Musiker haben hier gemeinsam mit zwei Stipendiaten von Konzertleben e. V. – Cello und Klavier –  Kammermusikwerke unterschiedlicher Besetzung erarbeitet, unter anderem um den jungen Musikern Gelegenheit zu geben, ihr Repertoire zu erweitern und Bühnenerfahrung zu sammeln. 

Die diesjährigen Konzertserien knüpfen daran an. Darüberhinaus finanziert Konzertleben e.V  zum Beispiel die Erstellung von Tonträgern.